NEW ERA Griffe

NEW ERA Griffe

DER AUFBAU


Unsere NEW ERA Griffe bestehen im Gegensatz zu Standard-Griffen aus unterschiedlich geformten Scheiben, die vertikal miteinander zu einem StĂŒck verleimt werden.

SEHR PRÄZISES SPIELGEFÜHL


Die Impuls-Übertragung zwischen den Scheiben kann man sehr gut mit einem Kugelpendel vergleichen. Trifft der Ball auf das Holz, ‘springt’ der Impuls von Scheibe zu Scheibe. Das Ergebnis dieser direkten ImpulsĂŒbertragung ist ein extrem intensives BallgefĂŒhl, das sich durch den kompletten Griff bis zum Griffende hindurchzieht.

Weniger Schwitzen

Durch die AbstÀnde zwischen den Scheiben gelangt mehr Luft an die Hand.
D.h. man schwitzt mit einem NEW ERA Griff deutlich weniger und hat dadurch viel besseren Halt.

Grafik ImpulsĂŒbertragung bei New Era Tischtennis-Griffen

“Bei einem New Era Griff springt der Impuls von Scheibe zu Scheibe – Ă€hnlich wie bei einem Kugelpendel. Dadurch ist das Auftreffen des Balls viel exakter zu spĂŒren. Wer ein Holz mit einer ganz prĂ€zisen RĂŒckmeldung sucht, der sollte unbedingt einen NEW ERA Griff testen.”

Grafik ImpulsĂŒbertragung bei Standard Tischtennis-Griffen

“BEI EINEM NORMALEN GRIFF WIRD DER IMPULS ZUM GRIFFENDE HIN ETWAS ABGESCHWÄCHT. DIES MUSS ABER KEIN NACHTEIL SEIN.
IM GEGENTEIL, JEDER SPIELER MUSS FÜR SICH SELBST HERAUSFINDEN, WAS IHM BESSER LIEGT:
EINE SEHR DIREKTE ÜBERTRAGUNG DES TREFFERS ODER EINE ETWAS SCHWÄCHERE, ABER AUCH DAFÜR RUHIGERE BALLRÜCKMELDUNG.”